Sonntag, 10. September 2017 PDF Drucken E-Mail
TuS -SG Harheim 0:2 (0:2)

Schwache Vorstellung des TuS nach dem 0:2

Die Gäste aud Harhem bestimmten von Beginn an das Spielgeschehen, da die TuS-Elf zu leichtfertig spielte und die Gäste wenig Mühe hatten nach Fehlpässen in Ballbesitz zu kommen. Pech dann allerdings für die Heimmannschaft, dass der Nachbarverein schon nach 15. Minuten einen Foulelfmeter zum 0:1 verwandeln konnte. Anschließend weitere Fehler im Aufbau der TuS-Elf, und so konnten die Gäste in der 27.Minute nach einem Abwehrfehler das 0:2 erzielen. Damit war dann auch schon alles gelaufen was die 1. Halbzeit und auch das Spielende betrifft.

Nach dem Wechsel versuchte die TuS-Elf mit schnellem Spiel den Rückstand aufzuholern. Doch die Gäste waren in der Abwehr stark und ließen mit gutem Zweikampfverhalten den Gastgeber nicht den Hauch einer Chance. Der TuS-Elf fehlte vor allem der nötige Druck um zu einem Treffer zu kommen, aber es fehlten auch die notwendigen Ideen. Insgesamt gesehen kann die 2. Halbzeit  dennoch als ausgeglichen bezeichnet werden, doch taten die Gäste auch nur noch das um den Vorsprung über die Zeit zun retten. Wieder eine Enttäuschung für die Gastgeber, die nun auch die erste Heimniederlage in der laufenden Saison einstecken mussten. Und diesmal auch ein Spiel ohne eigenen Torerfolg. Ob die beiden "roten Karten" vom Pokalspiel am Dienstag eine Rolle spielten sei dahingestellt. Doch war dies sicherlich eine Schwächung  der Mannschaft insgesamt.

______________________________

Die II. Manschaft machte es da schon viel besser und fertigte Harheim II mit 5:0 Toren klar ab. Schon zur Halbzeit stand es 2:0 und Harheim hatte keine Chance ins Spiel zu kommen. Auch nach dem Wechsel überlegene Gastgeber, die mühelos noch 3 Treffer nachlegten

Torschützen: Fabian Bohn (37. Minute), Philipp Peters (43., 48, 66.+ 69. Minute)

H.D.

 
 

Besucher

JoomlaWatch Stats 1.2.8_04-dev by Matej Koval

Besucher

heute: 57
dieser Monat: 1262
Total: 22906