Donnerstag, 09. November 2017 Drucken
Pokalaus für die B1-Junioren des TuS

Gut gekämpft und doch verloren

In einem Pokalspiel auf Hessenebene mussten unsere B1-Junioren nach dem Erfolg als Kreispokalsieger am 8.11.17 in Nieder-Eschbach gegen die U 16-Elf vom SV Darmstadt 98 antreten. Diese Mannschaft spielt in der Verbandsliga Hessen Süd  vorne mit und musste daher auch schon als klarer Favorit zu dieser Begegnung angesehen werden.

Von Beginn an machte sich der Klassenunterschied bemerkbar, wobei die TuS-Junioren schon defensiv in dieses Spiel gegangen sind. So machten die Gäste mit schnellem und gekonnten Spiel schon mächtig Druck auf das TuS-Tor, doch hielten die Gastgeber mit viel Einsatz und guten Zweikampfverhalten dem entgegen. Doch in der 35. Minut dann doch das 0:1 nach einem vorausgegangenem Fehler im Angriff der Gatsgeber.

Die überlegene Spielweise der Darmstädter Mannschaft  setzte sich dann in der 2. Halbzeit fort, und so konnten sich die Gastgeber kaum vom Druck befreien. Das 0:2 fiel dann auch schon kurz nach der Halbzeitpause (43. Minute), und auch der 3. Treffer für die Gäste wenig später iin der 47. Minute. Eine leichtfertige Spielweise der TuS-Abwehr ging allerdings dem voraus. Bei den wenigen Gegenangriffen hatte die Abwehr der Gäste wenig Mühe ihr Tor sauber zu halten. Doch dann überraschend nach gutem Konterspiel der TuS-Junioren der umjubelte Anschlusstreffer in der 73. Minute zum 1:3. Und so war dann dies auch das Endergebnis gegen eine klassenhöhere Mannschaft, und kann auf Seiten des TuS als gut bezeichnet werden. Ein schönes Erlebnis in jedem Falle für unsere B-Junioren, die während des Spiels von den zahlreichen Zuschauern bei guten Aktionen gefeiert wurden.

H.D.