Sonntag, 01. Oktober 2017 PDF Drucken E-Mail
TuS gewinnt auch zweites Heimspiel

TuS gewinnt auch zweites Heimspiel
Spielbericht zur Partie der BezirksLiga B Gr.2 Wi/FFM vom 30.09.17
TuS Nieder-Eschbach – SG Wehrheim/Obernhain 23:21 (11:11)

Nach dem erfolgreichen Saisonstart konnte der TuS auch das zweite Heimspiel der Spielzeit gewinnen und ist nun saisonübergreifend seit zehn Spielen ungeschlagen. Dabei wurde die ersatzgeschwächte Mannschaft dankenswerterweise von Spielern unterstützt, die eigentlich nicht mehr zum Kader gehörten. Gegen die Gäste aus dem Taunus entwickelte sich von Beginn an ein umkämpftes Spiel, in dem die Defensiven den Spielverlauf bestimmten. Auf beiden Seiten wurden reihenweise gute Chancen vergeben, sodass die Begegnung relativ torarm blieb. In den ersten Minuten spielte der TuS zu hektisch und die Abwehr konnte immer wieder mit Kreisanspielen ausgehebelt werden. Demzufolge konnten die Gäste mit 10:7 in Führung gehen. Die Eschbacher bewahrten jedoch kühlen Kopf und konnten die Führung egalisieren, sodass es mit einem leistungsgerechten Unentschieden in die Halbzeit ging.


Der zweite Spielabschnitt begann wie der erste mit viel Kampf und Spannung. Keinem der Teams gelang es dem Spiel seinen Stempel aufzudrücken und so blieb es zu jeder Zeit eine enge Partie. Dem TuS gelang es dennoch durch konzentrierte Abwehrarbeit erstmals deutlich in Führung zu gehen (20:17). Die Gastmannschaft steckte jedoch nie auf, konnte den Abstand aber auch nicht mehr ernsthaft verkürzen. Nach diesem knappen Sieg, der abermals von einer tollen Einstellung des Teams getragen wurde, grüßt der TuS nun mit 6:0 Punkten von der Tabellenspitze und tritt in der nächsten Woche zum Derby bei der zweiten Mannschaft der TSG Ober-Eschbach an.

Für den TuS N-E spielten:
Rath (TW), Kliem (TW), Sobotta 1, Schrod 1, Kreft, Blecher 3, Polis, Göbel 3, Hantke, Bick 5, Funk 2, Huebl 6(2), Fiedler 2

(TR)

 

 
 

Besucher

JoomlaWatch Stats 1.2.8_04-dev by Matej Koval

Besucher

dieser Monat: 1711
Total: 23849