Montag, 25. Februar 2019 PDF Drucken E-Mail
Männer 1: TuS unterliegt Tabellenführer nach großem Kampf

TuS unterliegt Tabellenführer nach großem Kampf
Spielbericht zur Partie der BezirksLiga B Gr.2 Wi/FFM vom 23.02.19
TuS Nieder-Eschbach – SG Wehrheim/Obernhain 30:37 (17:18)

Im Heimspiel gegen den souveränen Tabellenführer aus Wehrheim (zwei Minuspunkte), wollte die erste Mannschaft des TuS Nieder-Eschbach dem Favoriten das Leben schwer machen und somit die deftige Niederlage aus dem Hinspiel (32:17) vergessen machen. Dementsprechend begann der TuS das Spiel hochmotiviert, sodass ich eine eng umkämpfte Partie entwickelte. In der Anfangsphase gelang es den Gastgebern den Tabellenführer immer wieder zu überraschen. Zwar musste man sich in der Abwehr das ein oder andere Mal der individuellen Klasse der Gäste geschlagen geben, konnte aber durch zielstrebiges Angriffsspiel über einen Großteil der ersten Halbzeit sogar in Führung liegen. Die letzte Führung des TuS konnten die Wehrheimer in der 25. Minute egalisieren (15:15). Bis zur Pause konnte der TuS jedoch in Schlagdistanz bleiben und ging nur mit einem Tor Rückstand in die Pause (17:18)

Den Start in die zweite Hälfte verschlief der TuS leider völlig und geriet durch einen 1:6 Lauf mit 18:24 in Rückstand (37. Minute). In der Folge konnte der TuS sich zwar stabilisieren, die Aufholjagd gestaltete sich jedoch als schwierig. Während beim TuS die Kräfte schwanden, konnten die Gäste aus ihrem qualitativ tieferen Kader frische Energie zu mobilisieren. Dennoch stemmte sich der TuS mit aller Macht gegen die drohende Niederlage, konnte sogar noch mal auf 4 Tore verkürzen (24:28, 46. Minute). In der Schlussphase machte sich jedoch letztendlich der Verschleiß bemerkbar. Zusätzlich mussten von den letzten 15 Minuten acht in Unterzahl verbracht werden. All dies sorgte dafür, dass es dem TuS nicht mehr gelang die Gäste ernsthaft in Gefahr zu bringen. Letztendlich stand eine verdiente, wenn auch etwas zu hoch ausgefallene 30:37 Niederlage zu Buche. Die Leistung jedoch weckte Hoffnung für den Rest der Saison, da vor allem auch kämpferisch überzeugt werden konnte.

Für den TuS N-E spielten:
M. Kliem (TW), T. Rath (TW), C. Kreft, M. König, N. Ruck, M. Kwasny, J. Scheffler, D. Mehler 1, F. Nievergelt 2, L. Blecher 2, L. Bick 3, Y. Bartling 6, J. Püttner 16 (9)

(TR)

 
 

Besucher

JoomlaWatch Stats 1.2.8_04-dev by Matej Koval

Besucher

heute: 28
dieser Monat: 2226
Total: 28036