Freitag, 19. Mai 2017 PDF Drucken E-Mail
Grundschulcup 2017

GRUNDSCHULCUP am 09. Mai 2017

Es ist 8:45Uhr, die Sonne wirft ihre ersten Strahlen …

Drei gut gelaunte zweite Klassen der hiesigen Michael-Grzimek-Schule, samt Klassenlehrerinnen und Begleitpersonen erstürmen unsere Tennisanlage. Auf der großen Sonnenterrasse angekommen, werden die Gruppen von Thomas Drohmann und Sven Büttner (Trainer unserer Tennisschule SMD) begrüßt und erhalten einheitliche „Grundschulcup T-Shirts“. Und los geht`s!

Alle Kinder beginnen zeitgleich mit drei unterschiedlichen Disziplinen:

alt

Kleinfeldtennis:

Insgesamt fünf Helfer der Tennisabteilung freuen sich darauf, ihre Stationen zu besetzen. Es gibt vier extra aufgebaute Kleinfelder, d. h. niedrige Netze und kleines Spielfeld. Jedes Kind hat einen Tennisschläger in der Hand. Jeder Helfer betreut eine fünfköpfige Schülergruppe. Es wird Doppel gespielt und wie beim Tischtennis gezählt.

alt

Motorik Parcours:

Hier lässt Trainer Sven Kleingruppen gegeneinander antreten. Es ist Geschick und Schnelligkeit gefordert. Eine Fächerlaufstaffel, eine Balltransportstaffel. Der Teamgeist einzelner Gruppen ist so groß, dass selbst im Wohngebiet (einige Hundert Meter entfernt) nun auch die letzten Bewohner lautstark darüber informiert werden, dass heute der Grundschulcup stattfindet.

alt

Runticks:

Jedes Kind läuft auf einer Laufstrecke von 14 Metern mit einer Wende so schnell es kann. Gestartet wird mit einer Startampel. Die Kinder müssen schnell reagieren und dann schnell laufen. Dabei werden Reaktionszeit, Antritt-, Wende,-Rücklauf- und Gesamtzeit gemessen. Alle Kinder wollen sich sofort vergleichen und sich beim zweiten Versuch verbessern.

alt

Gerne hätten die Kinder weiter gespielt, aber mit der Verleihung der Medaillen und Urkunden wird ein prima Abschluss geschaffen. Zudem gibt es eine Stempelkarte, auf der zwei Tage später ein weiterer Stempel ergänzt werden soll. Dann nämlich findet eine Gratis Tennisschnupperstunde statt.

Es kommen 16 Kinder, die ihre erste Tennisstunde erhalten und sich dann stolz von Trainer Robin ihren Stempel und einen Preis abholen dürfen. Vielleicht hat das ein oder andere Kind Lust bekommen, den angebotenen Schnupperkurs (fünf Trainerstunden) wahrzunehmen. In jedem Fall war es ein toller Tag mit viel Spaß, guter Laune und gut organisierter Animation. Auch für uns!

alt

Ein großes Dankeschön an die Tennisschule, an die Lehrerinnen und Helfer der MGS und an Peter Ertel, Herrn Wiechmann, Iris Kunschert und Meggie Streicher aus der Tennisabteilung.

Eure

Valeska Löchel (Jugendwartin Tennis)

 
 

Besucher

JoomlaWatch Stats 1.2.8_04-dev by Matej Koval

Besucher

heute: 38
dieser Monat: 1881
Total: 22643